Unsere Schule

 

 

Die Gisela-Schulen Passau-Niedernburg sind Mädchenschulen in kirchlicher Trägerschaft und bestehen aus dem Gisela-Gymnasium und der Gisela-Realschule. Zwischen den verschiedenen Schularten besteht eine enge Verbindung und Zusammenarbeit.

Der Schulträger der Gisela-Schulen ist die Diözese Passau, vertreten durch den Bischof Dr. Stefan Oster SDB.

Wir bieten unseren Schülerinnen in unserer Schule moderne Unterrichtsformen, um deren individuellen Lernbedürfnissen gerecht zu werden sowie Teamgeist und soziale Verantwortung ausbilden zu können. Egal ob Haupt- oder Nebenfach - wir vermitteln in allen Fachbereichen das entsprechende Wissen und fördern unsere Schützlinge mit Arbeitsgemeinschaften und Projekten.

 

Wichtige Schwerpunkte stellen die berufliche Orientierung sowie die Stärkung sozialer und ethischer Kompetenzen dar, Gebiete, in denen immer wieder Aktionen und Projekte stattfinden. Zudem orientieren sich die Gisela-Schulen am Konzept der Marchtaler-Plan-Pädagogik.

 

Was wir bieten:

 

•       Staatlich anerkannt

•       Schulgeldfreiheit, Lernmittelfreiheit, Kostenfreiheit

•       Tagesheim mit Hausaufgabenbetreuung und Mittagstisch

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gisela-Schulen Passau-Niedernburg Impressum